Wirtschaft

Getränke 100 Mitarbeiter in Mannheim betroffen

Kurzarbeit bei Coca-Cola

Archivartikel

Mannheim.Der Getränkekonzern Coca-Cola hat aufgrund der Corona-Krise Kurzarbeit angemeldet. Auch am Standort Mannheim sind für den Monat April etwa 100 Mitarbeitende aus den Bereichen Verkauf und Logistik betroffen, 60 davon temporär für den Zeitraum einer Woche. Das bestätigte eine Sprecherin der Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) auf Nachfrage dieser Redaktion. Für den kommenden Monat

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema