Wirtschaft

Altersvorsorge: Finanzkrise schmälert Kundenanlagen laut Branche bislang nicht / Keine Prognose zur künftigen Entwicklung

"Lebensversicherungen stabil"

Archivartikel

Wolfgang Mulke

Berlin. Die deutschen Lebensversicherungen verweisen trotz Börsencrash und Bankenverlusten auf eine stabile Anlage der Kundengelder. "Die Finanzkrise ist keine Versicherungskrise", betont der Chef des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Jörg von Fürstenwerth. Die Unternehmen leiden zwar auch unter den fallenden Aktienkursen und müssen beträchtliche

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2653 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00