Wirtschaft

EuGH-Urteil Richter untersagen Deutschland, Kosten der Verkehrspolizei mit einzukalkulieren / Nun könnten Milliarden-Rückforderungen von Spediteuren drohen

Lkw-Maut seit Jahren falsch berechnet

Archivartikel

Luxemburg/Brüssel.Bis zu 7,5 Milliarden Euro spült die Lkw-Maut jedes Jahr in den Bundeshaushalt, 50 Millionen auch an die Kommunen. Bis jetzt. Denn der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat in einem Urteil am Mittwoch die Berechnung als überhöht zurückgewiesen. Mehr noch: Eine Erstattung zu viel gezahlter Abgaben an die betroffenen Spediteure lässt sich aus dem Richterspruch ableiten – womöglich bis

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema