Wirtschaft

Umwelt BASF stellt regionales Pilotprojekt vor und will zeigen, wie Landwirte mit Artenschutz Geld verdienen könnten

Ludwigshafener BASF stellt regionales Pilotprojekt für Artenvielfalt vor: Eine Startbahn für die Lerche

Archivartikel

Ludwigshafen.Hersteller von Pflanzenschutzmitteln – wie BASF oder Bayer – stehen massiv unter Druck. So muss sich zum Beispiel Bayer in den USA mit milliardenschweren Schadenersatzklagen herumschlagen. Immer wieder greifen Umweltschützer die Branche an, machen deren Produkte zum Beispiel für das Bienensterben mitverantwortlich.

Und wie reagiert der Chemiekonzern BASF mit seinem Unternehmensbereich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3945 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema