Wirtschaft

Luftfahrt Kurzfristige Vereinbarung zu Sparmaßnahmen / Konzern verzichtet bis Frühjahr 2021 auf Kündigungen

Lufthansa schließt Krisenpakt mit Piloten

Archivartikel

Frankfurt.Im harten Ringen mit der Pilotenvereinigung Cockpit (VC) hat die Lufthansa eine erste Vereinbarung über kurzfristige Sparmaßnahmen getroffen. Ein langfristig wirksames Krisenpaket steht aber noch aus. Ab September wird die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes für die rund 5000 Pilotinnen und Piloten von derzeit auf bis zu 83 Prozent reduziert, ebenso die Beiträge zur

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema