Wirtschaft

„Man braucht einen Plan“

Archivartikel

Philipp Kehrer ist stellvertretender Leiter der Mode-schule Kehrer

Die Modeschule Kehrer mit Standorten in Mannheim und Stuttgart bietet auch Aufbaustudiengänge zu Modewirtschaft und Modemanagement an.

Herr Kehrer, gibt es zu viele Modemarken, und ist der Markt schlicht übersättigt?

Philipp Kehrer: Ich denke nicht, dass der Modemarkt übersättigt ist. Im Gegenteil, ich sehe noch viele Potenziale. Es gibt aber durchaus einige gravierende

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2601 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00