Wirtschaft

Studie Nur die wenigsten deutschen Arbeitnehmer wollen künftig Führungspositionen übernehmen

Manager-Müdigkeit breitet sich aus

Archivartikel

München.Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland haben einer neuen Studie zufolge keine Lust auf Führungsverantwortung. Nur sieben Prozent der Mitarbeiter in Deutschland möchten in den kommenden fünf bis zehn Jahren eine Führungsposition übernehmen. Das ergab eine Umfrage der Boston Consulting Group (BCG). „Eine Rolle im Management scheint hierzulande unattraktiv zu sein“, sagte BCG-Berater und

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema