Wirtschaft

IHK-Analyse Umsätze und Kaufkraft im Einzelhandel der Region gehen zurück / Weinheimer können am meisten ausgeben

Mannheim verteidigt Spitzenplatz als Einkaufstadt

Archivartikel

Mannheim/Rhein-Neckar.Die Pandemie drückt auf die Kaufkraft und die Einzelhandelsumsätze in der Region, das trifft auch den wichtigsten Einkaufsstandort Mannheim. Trotzdem steht der Handel der Innenstädte im Bundesvergleich gut da. Das hat die aktuelle Kaufkraftanalyse der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) ergeben.

„Die Corona-bedingten Beschränkungen für den stationären Einzelhandel

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5061 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00