Wirtschaft

Mannheimer "Benz"-Werk schlechter ausgelastet

Archivartikel

Die Schwäche auf dem weltweiten Nutzfahrzeuge-Markt schlägt sich auf den Mannheimer Daimler-Standort durch. „Wichtige Märkte wie Europa und Nordamerika haben sich in der zweiten Jahreshälfte schneller abgeschwächt als erwartet“, erklärt Andreas Moch, Standortverantwortlicher für das Mercedes-Benz-Werk, laut Mitteilung. Dort werden Motoren für Lastwagen produziert.

Daimler Trucks, die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2862 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema