Wirtschaft

Start-ups Beteiligungsgesellschaft aus München kauft Anteile von Matthias Storch / Unternehmen will ins Ausland expandieren

Mannheimer Investor Matthias Storch verkauft Anteile an Bitterliebe

Archivartikel

Mannheim.Die Good Brands AG um den Mannheimer Investor Matthias Storch hat ihre Anteile am Start-up Bitterliebe verkauft – an Arcus Capital, eine Beteiligungsgesellschaft aus München. Der Preis lag nach Angaben von Storch im unteren achtstelligen Bereich. „Sowohl für unsere Good Brands AG als auch für die jungen Mannheimer Gründer ist das ein wirklich großer Erfolg“, erklärt er.

Bitterliebe

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema