Wirtschaft

Kriminalität Baufirma soll Sozialkassen betrogen haben

Mannheimer Unternehmer angeklagt

Archivartikel

Mannheim.Ein 68 Jahre alter Mannheimer Bauunternehmer und sein 48 Jahre alter Sohn sollen durch Schwarzarbeit Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von mindestens 2,65 Millionen Euro nicht abgeführt haben. Wegen des Verdachts der Vorenthaltung von Sozialversicherungsbeiträgen in 72 Fällen und der Urkundenfälschung in 36 Fällen der Beihilfe dazu hat die Staatsanwaltschaft Mannheim daher Anklage bei der

...
Sie sehen 40% der insgesamt 998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00