Wirtschaft

Elektro: Krise trifft vor allem Industriebereich

Medizin-Geschäft hält Siemens Mannheim gesund

Archivartikel

Matthias Kros

Mannheim. Die Mannheimer Siemens-Niederlassung hat die Wirtschaftskrise vor allem in ihrer Industriesparte zu spüren bekommen. "Unsere Kunden haben aufgrund ihrer eigenen Absatzprobleme deutlich weniger investiert", sagte Niederlassungsleiter Thomas Seiler gestern in Mannheim. Es werde noch Jahre brauchen, bis man wieder das Niveau des Vorkrisenjahres 2008 erreicht habe.

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2196 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00