Wirtschaft

Umwelt Wetterlage steigert Anteil der Erneuerbaren

Mehr Energie durch Wind

Archivartikel

Wiesbaden.Das stürmische Frühjahr hat die Einspeisung erneuerbarer Energien ins deutsche Stromnetz kräftig steigen lassen. Im ersten Quartal wuchs die Menge des „grünen Stroms“ um 13,7 Prozent binnen Jahresfrist auf 62 Milliarden Kilowattstunden, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Dank der kräftigen Winde über Deutschland sei allein die durch Windkraft erzeugte Strommenge um fast ein

...

Sie sehen 42% der insgesamt 968 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00