Wirtschaft

Deutsche Bahn Konzern meldet Verluste trotz Passagier-Rekord

Mehr Gäste, weniger Geld

Archivartikel

Berlin.Reisen mit der Deutschen Bahn werden immer beliebter. Im ersten Halbjahr 2018 steigerte der Verkehrskonzern seinen Fahrgastrekord noch einmal. Auch der Umsatz kletterte merklich. Dennoch gab es einen Gewinneinbruch, wie sich in der gestern vorgelegten Sechs-Monats-Bilanz zeigt. Das lag zum einen an größeren Problemen im Schienengüterverkehr. Außerdem investierte die Bahn mehr Geld im Kampf

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1210 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00