Wirtschaft

Deutsche Bahn Auftakt zur neuen Tarifrunde

Mehr Geld und Freizeit gefordert

Archivartikel

Berlin.Für rund 160 000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn beginnen heute in Berlin Tarifverhandlungen. Den Auftakt macht eine Gesprächsrunde zwischen dem bundeseigenen Unternehmen und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Morgen folgt die erste Verhandlungsrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).

Beide Gewerkschaften fordern 7,5 Prozent mehr Geld. Die EVG will es ihren

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1550 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00