Wirtschaft

IG Metall Gewerkschaft nimmt Anlauf auf weniger Wochenstunden / Unternehmen fürchten verschärften Fachkräftemangel

Mehr Geld und weniger Arbeit

Archivartikel

Frankfurt.In der anstehenden Tarifrunde der deutschen Metall- und Elektroindustrie geht es der IG Metall um weit mehr als nur eine Lohnforderung. Der Vorstand empfiehlt nicht nur einen Aufschlag für Löhne und Gehälter für die 3,9 Millionen Beschäftigten von sechs Prozent für zwölf Monate. Damit einher geht die Forderung nach einem individuellen Anspruch zur Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit auf

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4288 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema