Wirtschaft

Logistik Verbraucher bestellen zwar häufig im Internet – doch die Preispolitik mächtiger Händler setzt Zusteller gewaltig unter Druck

Mehr Pakete, weniger Gewinn

Archivartikel

Berlin.Ein Blick aus dem Fenster auf die Straße gibt Aufschluss über den bundesdeutschen Paketmarkt. Da steht der gelbe Transporter von DHL, gleichzeitg klingelt der Paketbote von Hermes. Und dann biegt der UPS-Lkw um die Ecke.

Die Bundesbürger bestellen immer mehr online, deshalb blüht das Paketgeschäft. Deutsche Post DHL, an der Spitze der Zustelldienste, versucht seinen Marktanteil auf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema