Wirtschaft

Tourismus Überbuchen Fluggesellschaften ihre Maschinen, kann dies zu Problemen führen wie jüngst bei United Airlines in Amerika

Mehr Tickets als Plätze - was tun?

Archivartikel

Frankfurt/Berlin.Vor einigen Wochen sorgte United Airlines für Wirbel. Die Airline ließ einen Passagier unsanft aus einem überbuchten Flieger ziehen. Jetzt will das US-Unternehmen die Wogen glätten und Fluggästen, die auf überbuchten Flügen freiwillig verzichten, künftig bis zu 10 000 Dollar (9160 Euro) zahlen. Wichtige Fragen und Antworten:

Warum verkaufen Fluggesellschaften zu viele Tickets?

Da

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00