Wirtschaft

Pharma Dax-Konzern profitiert von Versum-Übernahme

Merck erhöht Ziele für 2019

Archivartikel

Darmstadt.Merck setzt sich angesichts der Übernahme des US-Halbleiterzulieferers Versum und guter Geschäfte höhere Ziele. Im dritten Quartal profitierte der Dax-Konzern erneut von Zuwächsen bei Arzneien und Laborbedarf, zugleich beschert der Milliarden-Zukauf von Versum den Darmstädtern Rückenwind.

Merck erwartet nun 2019 einen Umsatz von 15,7 Milliarden bis 16,3 Milliarden Euro – rund 400

...

Sie sehen 41% der insgesamt 954 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema