Wirtschaft

Agrarpolitik Regierung setzt auf Kommunikation

Merkel will fairen Handel

Archivartikel

Berlin.Anfang Februar hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) den Handel angesichts extremer Billigangebote für Lebensmittel in Supermärkten zu fairen Bedingungen für die Bauern aufgerufen. „Wir haben ein gemeinsames Interesse an einer starken regionalen Versorgung“, sagte sie bei einem Spitzentreffen mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie. Eine EU-Richtlinie, die Praktiken von Händlern zulasten

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema