Wirtschaft

BGH-Urteil Einzelne Stadtteile genügen nicht zur Bemessung einer Erhöhung / Keine Ausnahmen für spezielle Siedlungen

Mietniveau der Gemeinde zählt

Archivartikel

Karlsruhe.Die Mieten steigen und steigen - bezahlbarer Wohnraum wird in manchen deutschen Städten knapp. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun die Regeln genauer gefasst, nach denen Mieterhöhungen erlaubt sind: Mieterhöhungen müssen sich nach dem BGH-Urteil am gesamten Mietniveau einer Stadt orientieren und nicht nur an der Preisspanne eines Stadtteils.

Mietspiegel sind demnach auch in speziellen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00