Wirtschaft

Agrar Landwirte profitieren von höheren Erzeugerpreisen

Milch bringt mehr ein

Archivartikel

Hannover.Die Erzeugerpreise für Milch steigen: Im Durchschnitt liegen sie inzwischen wieder bei rund 35 bis 36 Cent pro Liter, nachdem sie sich im ersten Halbjahr zwischen 30 und 32 Cent je Liter bewegten. „Für die meisten Betriebe dürften das kostendeckende Beträge sein“, sagt Albert Hortmann-Scholten, Milchmarktexperte der niedersächsischen Landwirtschaftskammer.

Steigende Erzeugerpreise

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1122 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00