Wirtschaft

Landgericht Mannheim

Millionenbußgeld gegen UBS beantragt

Archivartikel

Mannheim.Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat beim Landgericht beantragt, eine Geldbuße in Höhe von 83 Millionen Euro gegen die Schweizer Großbank UBS zu verhängen. Die Anklagebehörde wirft dem Institut als sogenannter Rechtsnachfolgerin der UBS Deutschland AG vor, dass Führungskräfte Kunden in den Jahren 2001 bis 2012 „bei der Begehung von Steuerstraftaten unterstützt“ haben. Das geht aus einer

...

Sie sehen 57% der insgesamt 689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema