Wirtschaft

Generationenwechsel Unternehmensgründer Manfred Lautenschläger verlässt den Aufsichtsrat – Sohn Matthias soll am Donnerstag zum Nachfolger gewählt werden

„MLP gehört zu unserem Leben“

Archivartikel

Wiesloch.Es gibt eine Geschichte aus der Anfangszeit von MLP, die geht so: Mit einem VW Käfer für 1800 Mark ist Manfred Lautenschläger in den 1970er Jahren durch die Lande gekurvt, um Finanzprodukte zu vermitteln. Vor allem an angehende Juristen. Damals besaßen nur die wenigsten Studenten ein Telefon. Lautenschläger und sein Partner Eicke Marschollek kündigten ihre Besuche deshalb per Brief an. „Meist

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00