Wirtschaft

Finanzdienstleister

MLP legt bei Umsatz und Ergebnis zu

Wiesloch.Der Finanzdienstleister MLP hat seine Gesamterlöse sowie das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres deutlich gesteigert. Die Gesamterlöse legten um fünf Prozent auf 440,7 Millionen Euro zu und damit auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2008, dem Beginn der weltweiten Finanzkrise. Das Ebit stieg um 34 Prozent auf 21,5 Millionen Euro, wie das Wieslocher Unternehmen gestern mitteilte.

Zuwächse erzielte MLP nach eigenen Angaben vor allem bei der Immobilienberatung sowie dem Vermögensmanagement. Das Altersvorsorgegeschäft liege dagegen "marktbedingt" leicht unter dem Vorjahreswert. fas