Wirtschaft

Textil Immer mehr bekannte Marken stehen unter Druck / Gerry Weber, Tom Tailor oder Esprit fehlen Kunden

Modemacher in der Krise

Archivartikel

Düsseldorf.Ein bekannter Name reicht in der Modewelt längst nicht, um eine sichere Zukunft zu garantieren. Das bekommen zurzeit immer mehr traditionsreiche Modelabel – ob Gerry Weber, Tom Tailor oder Esprit – schmerzhaft zu spüren. „Etablierte Marken stehen unter Druck“, beobachtet das Branchenfachblatt „Textilwirtschaft“.

Tatsächlich häuften sich in den vergangenen Wochen die Hiobsbotschaften aus

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema