Wirtschaft

Internet: Medienmogul will an Seite von Microsoft gegen "Kostenlos-Kultur" ankämpfen / Online-Nachrichten nur gegen Bezahlung

Murdoch plant Coup gegen Google

Archivartikel

New York. Medien-Mogul Rupert Murdoch (Bild) will Berichten zufolge an der Seite von Microsoft einen Coup gegen Google und die von ihm viel beklagte "Kostenlos-Kultur" im Internet landen. In ersten Gesprächen mit dem weltgrößten Softwarekonzern sei bereits ausgelotet worden, ob Murdochs Medienkonzern News Corp seine Nachrichten künftig exklusiv und gegen Bezahlung über die Internet-Seiten von

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00