Wirtschaft

Aktien Tesla-Chef einigt sich mit US-Börsenaufsicht

Musk gibt Posten ab

Archivartikel

New York.Tesla-Chef Elon Musk kommt nach dem Chaos um einen Börsenrückzug des Elektroautoherstellers mit einem blauen Auge davon. Nach einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC kann er Firmenchef bleiben, muss aber den Vorsitz im übergeordneten Verwaltungsrat für mindestens drei Jahre abgeben. Tweets – also Nachrichten über den Onlinedienst Twitter –, die den Aktienkurs bewegen könnten, muss er sich

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00