Wirtschaft

Warenhäuser Fast 130 Filialen bleiben erhalten, doch 4000 Mitarbeiter verlieren ihren Job / Vorstandschef Müllenbach zuversichtlich

Nach Insolvenz: Neuanfang für Karstadt Kaufhof

Archivartikel

Essen.Für den Chef von Galeria Karstadt Kaufhof (GKK), Miguel Müllenbach, war es fast schon ein historischer Moment: Das Amtsgericht Essen hob das Insolvenzverfahren des letzten großen deutschen Warenhauskonzerns auf und machte damit den Weg frei für einen Neustart des Handelsriesen.

„Diesen Tag und diesen Erfolg haben wir alle herbeigesehnt“, schrieb Müllenbach in einem Mitarbeiterbrief.

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1771 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema