Wirtschaft

Tarifstreit Kontroverse um europaweite Flugabsagen

Nächste Streikwelle trifft Ryanair

Archivartikel

Frankfurt/Dublin.Auf den Billigflieger Ryanair rollt die nächste Streikwelle zu. Crews aus sechs verschiedenen europäischen Ländern wollen heute ganztägig die Arbeit niederlegen – das kündigten die zuständigen Gewerkschaften an. Trotzdem strich Europas größter Billigflieger bis gestern Nachmittag nur um die 200 Flüge aus dem Programm mit mehr als 2400 Verbindungen – die große Mehrheit der Beschäftigten werde

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00