Wirtschaft

Continental Dax-Konzern legt Studie zu seiner Rolle währen der NS-Zeit vor / Unternehmen setzte Zwangsarbeiter und KZ-Insassen ein

„Nationalsozialistischer Musterbetrieb“

Archivartikel

Hannover.KZ-Häftlinge, die Gummisohlen „testen“ mussten, systematisch schikaniert und oft getötet wurden. Einsatz Tausender Zwangsarbeiter in kriegswichtigen Betrieben. Diskriminierung und Ausgrenzung jüdischer Kollegen. Die Untersuchung des Münchener Historikers Paul Erker über Continentals Verstrickungen mit dem NS-Regime umfasst mehr als 800 Seiten, die es in sich haben.

„Eigentlich ist das

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2731 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema