Wirtschaft

Roboter-Revolution IBM-Digitalstratege zuversichtlich

Neue Stellen entstehen

Archivartikel

Ehningen.Roboter und Computer werden nach Einschätzung des obersten IBM-Digitalstrategen auf lange Sicht nicht die Kontrolle übernehmen. „Sie werden keine autonomen Entscheidungen treffen“, sagte IBM-Manager Bob Lord. „Mit Blick auf Künstliche Intelligenz (KI) sind wir weit von dem entfernt, was wir in Hollywood vorgespielt bekommen.“

Studien gehen längst davon aus, dass die Angst, Computer und

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1098 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00