Wirtschaft

Finanzen: Geldinstitut von Millionenpanne erschüttert

Neuer Wirbel um HSH

Archivartikel

Hamburg. Neue Millionenpanne bei der angeschlagenen HSH Nordbank: Die Bank habe im Herbst 2008 rund 20 Millionen Euro bei einem Geschäft in Island verloren, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus". Hintergrund sei ein fehlgeschlagener Deal mit der isländischen Kaupthing-Bank nach einem Fehler eines Nordbank-Mitarbeiters. Dem Bericht zufolge hatte ein Händler der Filiale in Kopenhagen am 6.

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00