Wirtschaft

Schlecker-Frauen Ministerin wirbt weiter für Umschulung

"Nicht Nase rümpfen"

Archivartikel

Berlin.Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) setzt sich trotz kritischer Reaktionen weiter für die Umschulung von Schlecker-Mitarbeiterinnen zu Erzieherinnen ein.

Das sei ein ganz normales Angebot, worüber man nicht die Nase rümpfen dürfe, sagte sie gestern im ZDF-"Morgenmagazin". Die Ministerin betonte zudem, die Ausbildung würde nicht in einem Schnellverfahren durchgezogen. Auch

...
Sie sehen 41% der insgesamt 970 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00