Wirtschaft

Porträt Der Karstadt-Eigner ist für Überraschungen bekannt

Nicolas Berggruen - der etwas andere Investor

Archivartikel

Berlin.In den USA wird Nicolas Berggruen als Obdachloser geführt. Der 49-Jährige, der Karstadt aus der Insolvenz in eine erfolgreiche Zukunft führen will, verkaufte schon vor Jahren seine Luxuswohnungen in New York, London und Los Angeles - und lebt seither in Hotels rund um die Welt, allenfalls noch in seinem Flugzeug.

Ein typischer Unternehmer ist Berggruen nicht: Der Sohn des jüdischen

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1603 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00