Wirtschaft

Porträt Der Karstadt-Eigner ist für Überraschungen bekannt

Nicolas Berggruen - der etwas andere Investor

Archivartikel

Berlin.In den USA wird Nicolas Berggruen als Obdachloser geführt. Der 49-Jährige, der Karstadt aus der Insolvenz in eine erfolgreiche Zukunft führen will, verkaufte schon vor Jahren seine Luxuswohnungen in New York, London und Los Angeles - und lebt seither in Hotels rund um die Welt, allenfalls noch in seinem Flugzeug.

Ein typischer Unternehmer ist Berggruen nicht: Der Sohn des jüdischen

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1603 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00