Wirtschaft

Finanzkrise: Bundesregierung will "Bad Banks" gründen, doch die Belastung für die Steuerzahler ist nicht abzusehen

Niemand weiß, wer am Ende die Zeche zahlt

Archivartikel

Hannes Koch

Berlin. Die Milliarden-Frage versuchte gestern die Bundesregierung zu beantworten: Wie kann der Staat den Banken wertlosen Wertpapiere abnehmen, ohne die Steuerzahler zu sehr zu belasten? Kanzlerin Angela Merkel (CDU), Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) und Wirtschaftsminister Theodor zu Guttenberg (CSU) verhandelten über die Gründung mehrerer "schlechter Banken". Wir haben

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00