Wirtschaft

Finanzen Größte Last muss das Land Niedersachsen stemmen / Öffentlich-rechtliche Banken nehmen Geld aus eigenem Sicherungstopf

NordLB: Südwest-Sparkassen helfen bei Rettung

Archivartikel

Stuttgart.Die Rettung der NordLB stellt die baden-württembergischen Sparkassen nach den Worten von Verbandspräsident Peter Schneider vor keine größeren finanziellen Probleme. Die Ergebnisse der Sparkassen würden dadurch nicht belastet, sagte Schneider gestern in Stuttgart. Das Geld stamme aus einem auf Druck der EU angelegten Sicherungstopf. Schneider sieht in der gemeinsamen Kapitalspritze für die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema