Wirtschaft

Finanzen Software für reguläre Bearbeitung läuft noch nicht

Novemberhilfen kommen im Januar

Archivartikel

Berlin.Die staatlichen Hilfen an Unternehmen und Selbstständige zur Überbrückung der Einbußen im Corona-Teil-Lockdown fließen nicht vor Januar. Zehntausende Direkt- und Abschlagszahlungen wurden bereits bewilligt. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der FDP im Bundestag hervor.

Darin heißt es, „dass mit der Antragsbearbeitung möglichst im Dezember

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1633 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema