Wirtschaft

Nur ein Zeitgewinn

Archivartikel

Der Rausschmiss von General-Motors-Chef Rick Wagoner mag bei Opel klammheimliche Freude auslösen - die Probleme der deutschen GM-Tochter sind durch diese Personalie allerdings nicht gelöst. Über die Zukunft der knapp 25 000 Arbeitsplätze des Rüsselsheimer Autobauers entscheiden weder US-Präsident Barack Obama noch die Große Koalition in Berlin. So wohlfeil verbale Rettungsversprechen im

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1167 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00