Wirtschaft

Tourismus Muss die Wintersportsaison wegen Corona verschoben werden? In den Alpenländern tobt bereits eine hitzige Debatte

Österreich meldet Ski-Entschädigung an

Archivartikel

Rom/Wien.Italiens Vorstoß über einen späteren Start der Wintersportsaison in der EU sorgt für Streit unter den Alpenländern. Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte will Skigebiete angesichts der Corona-Pandemie mindestens bis zum 10. Januar geschlossen halten. „Es ist nicht möglich, einen Winterurlaub zuzulassen, wir können uns das nicht leisten“, sagte Conte.

Italien strebt demnach in

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2458 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema