Wirtschaft

Automobil: Klaus Franz kündigt an, den geplanten Stellenabbau nicht akzeptieren zu wollen und fordert neue Modelle

Opel-Betriebsrat lehnt Pläne von GM ab

Archivartikel

Rüsselsheim/Kaiserslautern. Kurz vor Beginn der Verhandlungen über die Zukunft von Opel hat der Betriebsrat das Sanierungskonzept des Mutterkonzerns General Motors (GM) abgelehnt. "Die Zahl von knapp 9000 weniger Arbeitsplätzen in Europa akzeptieren wir nicht, auch wenn es zu einem Stellenabbau kommen wird", sagte Betriebsratschef Klaus Franz gestern gegenüber der Deutschen Presse-Agentur

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1931 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00