Wirtschaft

Automobil Streit über Gehaltsanstieg von 4,3 Prozent / Betriebsrat und IG Metall bestehen auf Auszahlung

Opel drückt sich vor Tariferhöhungen

Archivartikel

Rüsselsheim.Beim kriselnden Autobauer Opel streiten Management und Arbeitnehmervertreter um die Gehälter der rund 19 000 Beschäftigten in den deutschen Werken. Das Tochter-Unternehmen des französischen PSA-Konzerns hat nach Gewerkschaftsangaben versucht, die anstehende Tariferhöhung zu verschieben.

Neben einer Einmalzahlung von 100 Euro im März greift nach dem neuen Metall-Flächentarifvertrag zum

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00