Wirtschaft

Autobauer: Betriebsrat sieht keine Auswirkungen auf Europageschäft / Debatte um Staatseinstieg

Opel hat keine Angst vor GM-Pleite

Archivartikel

Hamburg. Der Autobauer Opel sieht einer möglichen Insolvenz seiner US-Mutter General Motors (GM) gelassen entgegen. Betriebsrat und Opel betonten gestern, dieser Schritt habe nach jetzigen Erwartungen keinen Einfluss auf das Europageschäft des Konzerns. Vielmehr werde Opel/Vauxhall aus der "schwierigen wirtschaftlichen Zeit als Teil eines starken globalen GM-Produktionsnetzwerkes hervorgehen".

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1860 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00