Wirtschaft

Aktien: Deutsche Börse will effizientere Abwicklung

Parketthandel vor Reform

Archivartikel

Frankfurt. Der Handel auf dem Frankfurter Börsenparkett steht auf dem Prüfstand. Eine vom Börsenrat eingesetzte Arbeitsgruppe soll beurteilen, ob der Handel effizienter gemacht werden kann. "Es geht nicht darum, den Parketthandel abzuschaffen, wir wollen ihn optimieren", sagte der Vorsitzende des Börsenrates, Lutz Raettig. Er bestätigte weitgehend Informationen der "Börsen-Zeitung". Mit

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00