Wirtschaft

Konzernumbau Völlig überraschender Rücktritt des langjährigen Konzernchefs Spiesshofer / Suche nach Nachfolger läuft

Paukenschlag bei ABB

Archivartikel

Zürich/Mannheim.„Wenn wir unsere Performance über die vergangenen Jahre mit den Wettbewerbern vergleichen, sind wir nicht, wo wir gerne wären,” sagte ABB-Verwaltungsratspräsident Peter Voser gestern bei einer Telefonkonferenz. Die Schuld daran sieht der Technologiekonzern offenbar bei seinem langjährigen Chef Ulrich Spiesshofer, der zuvor mit sofortiger Wirkung zurückgetreten war. Bis ein dauerhafter

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema