Wirtschaft

Curevac Tübinger Firma darf Mittel an Menschen erproben / 144 Probanden nehmen in der ersten Phase teil

Paul-Ehrlich-Institut: Impfstoff frühestens 2021

Archivartikel

Langen/Tübingen.Das Rennen machte Ende April die Mainzer Pharmafirma Biontech: Sie erhielt als erstes Unternehmen in Deutschland vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) die Genehmigung, seinen entwickelten Wirkstoff für eine Impfung gegen das Coronavirus am Menschen zu testen. Nun folgt die zweite Genehmigung, klinische Studien durchzuführen - für die Tübinger Firma Curevac. Bei dem Biotech-Unternehmen mit

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema