Wirtschaft

Import Kosten für mehr als 850 Güter sollen verringert werden / China hat hohen Bedarf an Schweinefleisch

Peking senkt massiv Einfuhrzölle

Archivartikel

Peking.Unter dem Druck des Handelskrieges mit den USA öffnet China die Türen zu seinem Markt ein Stück weiter. Zum Jahresanfang senkt die zweitgrößte Volkswirtschaft die Zölle für Importe im Wert von einigen hundert Milliarden Euro. Wie der Staatsrat am Montag in Peking berichtete, werden die Einfuhrabgaben auf rund 850 Güter verringert. Die Zollsenkungen sollen vom 1. Januar an unter anderem die

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema