Wirtschaft

Teamviewer Investor verkauft Anteile für rund 700 Millionen Euro

Permira macht Kasse

Archivartikel

Luxemburg.Der Finanzinvestor Permira hat wenige Monate nach dem Teamviewer-Börsengang weiter Kasse gemacht. Es seien 22 Millionen der zuletzt gut gelaufenen Aktien zu je 32 Euro platziert worden, teilte der Finanzinvestor mit. Damit nimmt Permira rund 700 Millionen Euro ein. Der Anteil Permiras am Softwareunternehmen aus Göppingen sinkt damit um elf Prozentpunkte auf 51,5 Prozent.

Der Anbieter

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema