Wirtschaft

Arbeitsrecht: Kündigung von Kassiererin neu aufgerollt

Pfandbons-Fall geht in die höchste Instanz

Archivartikel

Erfurt. Der Fall der gekündigten Berliner Supermarkt-Kassiererin "Emmely" geht in die höchste Instanz beim Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt. Es ließ gestern wegen grundsätzlicher Bedeutung eine Revision zu. Der unter ihrem Spitznamen "Emmely" bekanntgewordenen Berlinerin war nach 31 Jahren Betriebszugehörigkeit fristlos gekündigt worden, weil sie zwei Pfandmarken im Wert von 1,30 Euro

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00