Wirtschaft

Merckle-Firma: Externe Experten sollen eine neue Kapitalstruktur entwerfen

Phoenix legt beim Umsatz zu

Archivartikel

MANNHEIM. Der Pharmagroßhändler Phoenix, Nummer eins in Deutschland und hinter Celesio die Nummer zwei in Europa, meldet für das vergangene Geschäftsjahr ein Umsatzplus von 4,6 Prozent auf 22,6 Milliarden Euro. Hierzu haben neben organischem Wachstum auch Akquisitionen beigetragen, teilte der Konzern mit.

Details wurden in der Mitteilung von Freitagabend nicht genannt. Ein Sprecher war

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1726 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00